Interne Seiten  

   

Termine  

Januar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4
   

snoezelen Snoezelen

 

Der Begriff „Snoezelen“ kommt aus dem Holländischen und ist eine Verknüpfung aus „sniffelen“ (schnüffeln, riechen) und „doezelen“ (dösen, ruhen). Er wurde übrigens von Zivis erfunden! Hier finden sich weitergehende Informationen zum Snoezelen.

Im Snoezelenraum unserer Schule finden sich zahlreiche Lichtinstallationen, die ganz unterschiedliche visuelle Anregungen bieten, und eine Stereoanlage, über die Musik nicht nur gehört, sondern durch Boxen im Wasserbett auch mit dem ganzen Körper gespürt werden kann. Zahlreiche Kleinmaterialien sorgen dafür, dass die Schülerinnen und Schüler sich im Snoezelenraum nicht nur entspannen, sondern im Rahmen eines individuell auf den einzelnen Schüler zugeschnitten Konzepts gezielte Förderung in den Bereichen Aufmerksamkeit, Wahrnehmung und Kommunikation erfahren können und zu Eigenaktivität, Selbstbestimmung und sozialem Miteinander angeregt werden.

Die meisten Schülerinnen und Schüler fühlen sich im Snoezelenraum sehr wohl und ihre Zeit dort ist für viele einer der Höhepunkte der Woche.

Wir gehen in den Snoezelenraum

 

Einige Schülerinnen und Schüler der O1 zeigen den Snoezelenraum.

Weiterlesen: Wir gehen in den Snoezelenraum

Königreich der Farben

 

Im Snoezelenraum haben einige Schüler viel über Farben gelernt.
Sie sind durch das Königreich der Farben gereist.

Weiterlesen: Königreich der Farben