Interne Seiten  

   

Termine  

April 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
   

schulsozialarbeit Schulsozialarbeit

 

Seit dem 01.09.2014 gibt es an unserer Schule eine neue Schulsozialarbeiterin:

2014 Schulsozialarbeiterin 

Ansprechpartnerin Schulsozialarbeit:


Dipl. Soz.-Arb.
Meline Dick

Eierkampstr. 2 – 4
44225 Dortmund

 

Raum: 0.19 (neben dem Hausmeisterbüro im Erdgeschoss)

 

Kontakt: 

 

Tel.:        0231 / 286726-18
Mobil:     
Fax:        0231/ 286726-26
E-mail:    mdick[at]stadtdo.de

 

 

 

Erreichbarkeit:

 

Mo-Mi  8.00-16.00

 

Fr        8.30-13.00

 

Sprechzeiten nach telefonischer Vereinbarung.

In Einzelfällen gern auch Hausbesuche.

 

Schulsozialarbeit an der Mira-Lobe-Schule

 

Hallo,
Mein Name ist Meline Dick und ich bin ab dem 01.09.2014 die neue Schulsozialarbeiterin an der Mira-Lobe-Schule. Meine Aufgaben sind vielfältig und reichen vom vertrauensvollen Gespräch unter vier Augen, über die Durchführung von Projekten in Kleingruppen, bis zu Klassenprojekten. Ziel ist, den Lehrkräften ein Partner bei der Stärkung unserer Schüler zu sein, zur Verbesserung des Schul- und Klassenklimas beizutragen und bei individuellen Problemlagen Kinder wie Eltern zu unterstützen.

Weiterlesen: Schulsozialarbeit Info

Elterncafé

 

Seit Januar 2013 gibt es ein Elterncafé an der Schule an der Eierkampstraße. Es wird von der Schulsozialarbeiterin organisiert und durchgeführt und findet 1 mal monatlich, am Dienstag von 10:00-12:00 Uhr im Raum 1.11 / 1. OG der Schule (Besprechungsraum/Verwaltungstrakt) statt.

Die Termine werden über die Klassenpost bekannt gegeben.

Weiterlesen: Elterncafé

Projekte

 

Projekt "Komm auf Tour!" - ein Projekt zur Stärkenentdeckung, Berufsorientierung und Lebensplanung der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzgA) und der Agentur für Arbeit. Hier geht es zu einem Bericht über den DASA-Besuch mit Schülerinnen und Schülern der O1.

Projekt "STAR - Schule trifft Arbeitswelt" des Landes Nordrhein-Westfalen und der Landschaftsverbände Rheinland (LVR) und Westfalen-Lippe (LWL). Einige Schülerinnen und Schüler der O1 nehmen zudem an diesem Modellprojekt zur Berufsförderung teil. Dafür haben sie im Schuljahr 2012/2013 die Potenzialanalyse bei Agricola e.V. mitgemacht.

„STARTKLAR! Mit Praxis fit für die Ausbildung in NRW“ ist ein Angebot für Haupt-, Gesamt- und Förderschulen in Nordrhein-Westfalen und richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 8 bis 10, die den direkten Übergang in eine Ausbildung anstreben und zusätzliche Unterstützung benötigen.