Interne Seiten  

   

Termine  

Juni 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1
   

uk neu Unterstützte Kommunikation - UK

 

 „Auch wer nicht sprechen kann, hat was zu sagen“ (Dr. Christoph Leyendecker)


Ein großer Teil unserer Schülerinnen und Schüler verfügt nicht oder nicht ausreichend über Lautsprache, um sich mitteilen zu können. Um die sprachlichen Fähigkeiten unserer Schülerschaft zu erweitern, werden Hilfen aus dem Bereich „Unterstützte Kommunikation“ eingesetzt.


Dazu zählen: Gebärden, Kommunikationsmappen, Kommunikationstafeln, einfache elektronische Kompaktgeräte (BigMack, Step-by-Step) und batteriebetriebene Spielzeuge zur Kommunikationsanbahnung, einfache elektronische Kommunikationshilfen (z.B. GoTalk, QuickTalker) und komplexe elektronische Kommunikationsgeräte (Talker).

 UK 03 UK 06

In unserem UK-Raum ist ein Fundus an Materialien und Geräten vorhanden, der gerne zu diagnostischen Zwecken genutzt wird. Zur Kommunikationsanbahnung werden Geräte zur Umfeldsteuerung (Mixer, Föhn, Ventilator) und batteriebetriebene Spielzeuge adaptiert. Erste Erlebnisse mit aktiver Sprache werden durch den Einsatz von einfachen Sprachausgabegeräten (sprechende Tasten, z.B. BigMack, Step-by-Step) ermöglicht.

Derzeit gibt es an unserer Schule 4 Quasselgruppen, in denen die Schülerinnen und Schüler üben, sich mit ihren Talkern (einfache bis komplexe elektronische Kommunikationshilfen) mitzuteilen und Freude an Kommunikation zu entwickeln. In den Klassen werden außerdem häufig Gesten und Gebärden zur Unterstützung der Verständigung eingesetzt.

 UK 05 UK 08

UK 04 UK 07